Science Fiction
Fantasy
Horror & Grusel
MAGIRA
Kinder & Jugend
Sonstiges
  Übersicht
  Schwerthefte
  Ein Engel in Paris
  Das Schwänzchen Immersteif
  Adventsgeschichten
  Opfer für Manitu
  Der Raum
  My Daily Sketches
In Vorbereitung
Kostenlos

cmslight

Schwerthefte

Missionsdruckerei Steyl, Kaltenkirchen, Rhld.

Die SchwerthefteSammlung spannender Erzählungen, Abenteuer und Reisen – lassen sich zeitlich nur recht ungenau zuordnen, sind aber vermutlich im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts erschienen, also irgendwann zwischen 1900 und 1925. In den vorliegenden Originalheften finden sich keinerlei Angaben zu einem Erscheinungsdatum. Genauso wenig lassen sich zuverlässige Angaben im Internet recherchieren; und wenn, dann sind diese sehr widersprüchlich.

Als Herausgeber/Druckerei fungierte die Missionsdruckerei Steyl, Kaltenkirchen, Rhld., eine ordenseigene Druckerei des Missionshaus St. Michael in Steyl. Die Druckerei bestand ab 1878 und wurde im Jahr 2001 geschlossen.

Die Einzelhefte hatten einen Umfang von 32 Seiten und kosteten 0,20 Mark (20 Pfennig), Doppelnummern mit 64 Seiten 0,40 Mark (40 Pfennig) wobei jeweils der Umschlag mit farbigem Titelbild hinzugerechnet werden muss. Damit kamen die Hefte auf 36 bzw. 68 Seiten. Zusätzlich wurden die Hefte für Volks- und Jugendbibliotheken in Bibliotheksbände mit je 10 Nummern zusammengefasst, welche zum Preis von 4,00 Mark verkauft wurden.

Bis auf wenige Ausnahmen enthielten die Bände in sich abgeschlossene Kurzromane, größere Erzählungen wurden aber auch auf zwei oder drei aufeinanderfolgende Heftchen verteilt.
Als Autoren verzeichnen sich Joseph Eckerskorn, Friedrich Wilhelm Grimme, Patrick Augustine Sheehan, Hermann Hirschfeld, Ernst von Houwald und viele andere. Auch wurden beispielsweise die Lederstrumpf-Romane von J.F. Cooper in stark gekürzter Form nacherzählt beziehungsweise auch mal ein Märchenheft von Wilhelm Hauff herausgebracht. Inwiefern exklusive Erzählungen für die Heftreihe verfasst wurden, lässt sich nicht oder nur sehr schwer feststellen.

Bei EMMERICH Books & Media erscheinen in loser Reihenfolge weitere Ausgaben:

Erschienen bei EMMERICH Books & Media

NUMMERAUTOR/TITELE-BOOKERSCHIENEN AM

Nr. 21
Anonymus/Hedwig Berger (Übersetzung)
Die Flavier


Es ist die Zeit der Christenverfolgung in Rom unter Kaiser Domitian, die auch vor der eigenen Familie und seinen Erben nicht Halt macht. Restitutus, ein Patrizierabkömmling, wird Zeuge zahlreicher Hinrichtungen und zieht dadurch seinen alten Götterglauben immer mehr in Zweifel bis letztlich auch er dem Glauben an den Nazarener erliegt.

Abgeschlossener Roman!
kostenlos
Download ePub
Download pdf
20. September 2021

Nr. 32
Hermann Weber
Das Vermächtnis des Edelsteinsuchers


Paul Gerkens und sein Vater erhalten das Vermächtnis eines australischen Abenteurers, das ihnen auferlegt, auf den fünften Kontinent zurückzukehren, um dort einen Schatz zu heben, welchen sie der Frau des alten Schatzsuchers übergeben sollen. Als die zwei schließlich den Schatz finden, geschieht vieles, mit dem sie nicht gerechnet haben.

Abgeschlossener Abenteuerroman!
0,99€ im
Kindle-Shop
14. Oktober 2021

Nr. 37
Alfred Edmund Brehm
Karawanen und Wüstenreisen


Alfred Edmund Brehm (Brehms Tierleben) besuchte in seinem Leben zwei Mal (1847 - 1852 und 1862 - 1863) den afrikanischen Kontinent. Erstere Reise führte ihn nach Ägypten, in den Sudan und auf die Sinai-Halbinsel. In dieser Zeit entstanden seine Reiseskizzen aus Nordost-Afrika, von denen das Schwerthefte Nr. 37 einen Auszug enthielt - eine Karawanenreise durch die Wüste.

Abgeschlossener Reisebericht!
0,99€ im
Kindle-Shop
11. Oktober 2021

Nr. 44/45
Joseph Eckerskorn
Prärie-Abenteuer

Ford und Whiston, zwei Trapper, können zusammen mit dem Siouxhäuptling Matapoka, dem Pater Bruck und seinem Mündel Tim gerade noch rechtzeitig einem überfallenen Auswanderertreck zu Hilfe eilen und die angreifenden Tramps verjagen. Viele weitere Abenteuer und Begegnungen mit feindlichen Indianern begleiten die Auswanderer auf dem Weg in ihre neue Heimat.

Fortsetzung in Schwerthefte 46/47!
1,98€ im
Kindle-Shop
15. September 2021

Nr. 64
Joseph Eckerskorn
Durch das Land der Appalachen

1859 – Luzie Basterling hat einen beschwerlichen Weg zu gehen, bis sie schließlich in den Armen von Sam Hodges ihr Glück findet. Um ihre Herkunft und ihr Vermögen betrogen, findet sie immer wieder Hilfe in Ontario-Dick und seinem Freund, dem Appalachen-Häuptling Mattagani, welcher selbst zu kämpfen hat, sich der Bande der Crabers zu widersetzen, die einen unbändigen Hass auf alle Rothäute haben.

Abgeschlossener Roman!
0,99€ im
Kindle-Shop
12. September 2021

 

N E U