Science Fiction
Fantasy
Horror & Grusel
  Übersicht
  Der Duft der Zuckerpflanze
  Wege der Unsterblichkeit
  Hexer Stanley V
  Parascout-Institut
  Sinistre
  Hexer Stanley IV
  Der Parascout
  Hexer Stanley III
  Saat des Grauens
  Hexer Stanley II
  Dr. LeStons Kabinett
  Hexer Stanley I
  Des Teufels Magie
  Vollmondbestien
  Hexenbrut
  Die Toten lieben anders
  Der Okkultist
  Dorf des Grauens
  Blut-GmbH
  Der Murmler und andere Gestalten
  Der Hexenjäger
MAGIRA
Kinder & Jugend
Sonstiges
In Vorbereitung
Kostenlos

cmslight

Der Duft der Zuckerpflanze

12 Kurzgeschichten von Jörg Petersen

Jörg Petersen
  • Fire Rain
  • Der Schädel
  • Der Gartenzwerg ist immer der Mörder
  • Safari
  • Delikatessen
  • Das musikalische Hähnchen
  • Der Turm
  • Die Wiedergeburt
  • Der Scherz des Jahrhunderts
  • Die neuen Abenteuer der Frau L.
  • Nachbarn
  • Der Duft der Zuckerpflanze

Redaktion/Herausgeber

Peter Emmerich
CoverUmschlaggestaltung: Beate Rocholz
TextsatzJörg Schukys
LeseprobePDF-Datei (ca. 2,3 MB)

E-Book

2,95€ im Kindle-Shop, erschienen am 07. März 2021
ePub auf Anfrage
Printversion8,95€ bei Amazon, erschienen am 08. März 2021
ISBNISBN: 979-8718782462
Imprint: Independently published (= Amazon-Ausgabe)
Größe/Umfang20,3 x 12,7 x 0,91 cm / 144 Seiten
12 grotesk-humorvolle und futuristisch-bizarre Kurzgeschichten

  • Kann ein Käfer die Reinkarnation von Franz Kafka sein?
  • Welche Abenteuer erlebt ein Gartenzwerg, wenn er sich ins Rotlichtmilieu verirrt?
  • Ist es klug, wenn ein Brathähnchen eine musikalische Karriere anpeilt?
  • Was geschieht, wenn Androiden in eine Bar gehen, ohne dem Barkeeper zu sagen, dass sie bestimmte Getränke nicht vertragen?
  • Wer gewinnt, wenn Ernst Jünger und E.T.A. Hoffmann gegeneinander Schach spielen?
  • Und was ist mit dem Schädel von Adolf Hitler passiert, nachdem er sich am 30. April 1945 das Gehirn weggeschossen hat?

Die zwölf Kurzgeschichten von Jörg Petersen geben Antworten auf diese und andere Fragen. Mal grotesk-humorvoll, dann wieder futuristisch-bizarr, aber immer unterhaltsam – der Autor entführt uns in eine absurd-phantastische Welt, die Einblicke in die Abgründe des Menschseins gewährt.


Rezensionen




Besuchen Sie unsere neue Erotikseite

 

Autor




Textsatz